Spenden

Die YAEL Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und hat ihren Sitz in Hamburg. Der Zweck der Stiftung ist es, junge Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Leber beschäftigen, in ihren Projekten zu unterstützen. Dies geschieht in Form von Stipendien. Ein weiteres wichtiges Anliegen der Stiftung ist es, Informations- und Aufklärungsarbeit zu Lebererkrankungen bei Ärzten und Patienten zu leisten. Durch die Organisation von Ärzte- und Patientenseminaren wird seitens der Stiftung aktiv der Kontakt zu diesen Gruppen gesucht.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unmittelbar die Forschung und die Veranstaltung von Seminaren mit Ärzten und Patienten.

Wir sind wegen der Förderung gemeinnütziger Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes-Nord (StNr. 17/427/02991) als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt. Die Zuwendungen werden nur zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke verwendet. Bei einer Spende bis zu 200,- Euro gilt der Einzahlungsbeleg zusammen mit dem Kontoauszug als Zuwendungsbestätigung. Bei einer höheren Spende erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Die Stiftungsrats- und Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die äußerst geringen Verwaltungskosten sind durch die festen Einnahmen der Stiftung gedeckt. Deshalb kann ihre Spende vollständig dem Stiftungszweck zugute kommen.

Wenn Sie die YAEL Stiftung unterstützen möchten, können Sie direkt an die YAEL Stiftung spenden. Falls Ihre Spende einem konkreten Zweck gewidmet sein soll, kontaktieren Sie bitte die Schatzmeisterin.

Ihre Spende erreicht uns am bequemsten per Banküberweisung:

Berenberg Bank
IBAN DE 36 2012 0000 0052 8800 02
BIC (SWIFT-Code) BEGODEHH